AMRUMBANK-DEUTSCHE BUCHT

Eigner

amrumbank.jpg

Schiffsname AMRUMBANK-DEUTSCHE BUCHT
Ex-Namen
Nationalität D
Heimathafen Emden
Typ Feuerschiff
Rigg
Baujahr 1915
Bauwerft Jos. L. Meyer
Bauort Papenburg
Länge (London) m
Länge (Meßbrief) 46,00 m
Länge über alles 52,50 m
Breite 8,10 m
Tiefgang 4,25 m
Segelfläche
Motor Dampf
Leistung  PS
Museumshafen Emden

Über das Schiff

Internet:http://www.amrumbank.de und www.deutsche-bucht.de

Die Historie

Die Amrumbank wurde in den Jahren 1914 – 1915 im Zuge einer Neubauserie für die Bezeichnung von Stationen im deutschen Küstenvorfeld bei der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg / Ems erbaut.
Das 1917 abgelieferte und für die Station Amrumbank (vor der Westküste von Schleswig-Holstein) vorgesehene Feuerschiff AMRUMBANK (II) wurde als Ersatz für das 1906/1907 von der AG Weser Bremen, erbaute Feuerschiff AMRUMBANK (1), später (Reserve Tönning) eingesetzt.
Eine Dampfmaschine als Vortrieb wurde 1928 bei einem Umbau durch einen Sechszylinder-Schiffsdiesel ersetzt. Er leistet 330 PS und funktioniert noch heute einwandfrei.
Als Lichtquelle diente zunächst ein Ölgaslicht, später ein elektrisches Licht. Letzte Station der Amrumbank war die Position Deutsche Bucht.
Von Havarien blieben die Amrumbank und ihre 12-köpfige Besatzung weitgehend verschont. Kritische Situationen ergaben sich allerdings durch Kettenbrüche bei schwerer See, bei Stürmen und Orkanen.
Es hat im Verlauf seiner 65-jährigen Dienstzeit auf verschiedenen Positionen gelegen, bei gutem und schlechtem Wetter, bei Flauten und Nebel, aber auch bei Stürmen mit Orkanstärken, zuverlässig und beständig auf seiner ihm zugewiesenen Seeposition ausgeharrt und die Stellung gehalten, um der Seefahrt ihren Weg zu weisen

Heutiger Betreiber: Museums-Feuerschiff Amrumbank/Deutsche Bucht e.V. Georg-Breusing-Promenade, 26725 Emden

mehr Informationen unter

<style><!-- [et_pb_line_break_holder] -->.et_post_meta_wrapper { display: none; }<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Take out the divider line between content and sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#main-content .container:before {background: none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Expand the content area to fullwidth ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->@media (min-width: 981px){<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#left-area {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> width: 100% !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> padding: 23px 0px 0px !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> float: none !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Hide Sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#sidebar {display:none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --></style><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->if (document.referrer.split('/')[2] === window.location.host) {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> jQuery('#backtosearch').attr('href', document.referrer );<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --></script>