Der Rumpf liegt weiterhin unverändert und mittlerweile etwas verwahrlost im Hafen des niederländischen Ortes Zuidbroek. Die Umbauarbeiten sind offenbar schon seit langer Zeit zum Stillstand gekommen. Aktuelles Foto anbei: rechts die Fortuna II.


<< Zurück zur Übersicht