CATHARINA


Foto Verein Krautsand

Slg J. Kaiser
Siesta Fotos Slg J. Kaiser

slg J. Kaiser

Schiffsname CATHARINA
Ex-Namen Siesta I
Nationalität D
Heimathafen Krautsand
Typ Besanewer / Spiegelheck
Rigg Gaffelketsch
Baujahr 1895
Bauwerft Ernst Niemand
Bauort Boizenburg
Länge (London) m
Länge (Meßbrief) m
Länge über alles m
Breite m
Tiefgang m
Segelfläche
Motor Motor
Leistung  
Museumshafen

Über das Schiff

1928 motorisiert. Bis ca. 1959 vorwiegend in der Fahrt nach Lägerdorf (Zement). Seit 1964 Werkstattschiff etc, Motoryacht. 1980 ff. Holzboden entfernt, Restaurierung begonnen.Seit 1986 keine Informationen.

Regelrechte Prototypen waren die drei 1895 in Boizenburg gebauten stählernen Ewer wie CATHARINA (Foto 2) . Der gleiche Ewer mit verändertem Heck 1975 als SIESTA in Brunsbüttel. Inzwischen ist er restauriert (Foto li).
(Aus: Register dt. Segelschiffe J. Kaiser, S. 25)

Der Rumpf existiert noch und wartet auf Restaurierung.
Das Schiff wird mit Werftfoto von 1895 beschrieben auf Seite 20f in Joachim Kaisers ‘Segler in der Zeiten’. Das Schwesterschiff der CATHARINA ist die ebenfalls noch existente MELPOMENE (ex EULE).
Hinweis Ole Pfeiler 21.8.2013

Artikel Buxtehuder Tageblatt 7.Mai 2014 im Archiv
PIEKFALL 114

Die Historie

1895-1928 CATHARINA, Münsterdorf
1928-61 # Beidenfleth
1961-64 # Brunsbüttel
1964-76 SIESTA I, Brunsbüttel
1976-80 # Hamburg
danach CATHARINA, Hamburg

1928 motorisiert. Bis ca. 1959 vorwiegend in der Fahrt nach Lägerdorf (Zement). Seit 1964 Werkstattschiff etc, Motoryacht. 1980 ff. Holzboden entfernt, Restaurierung begonnen.
Seit 1986 keine Informationen.

Regelrechte Prototypen waren die drei 1895 in Boizenburg gebauten stählernen Ewer wie CATHARINA (Foto) Der gleiche Ewer mit verändertem Heck 1975 als SIESTA in Brunsbüttel. Inzwischen ist er restauriert (Foto).
(Aus: Register dt. Segelschiffe J. Kaiser, S. 25) seit 1986 keine Informationen.

Der Rumpf existiert noch und wartet auf Restaurierung.
Das Schiff wird mit Werftfoto von 1895 beschrieben auf Seite 20f in Joachim Kaisers ‘Segler in der Zeiten’. Das Schwesterschiff der CATHARINA ist die ebenfalls noch existente MELPOMENE (ex EULE).
DAs Schiff ist von Herbert Karting im Buch Schiffe, Reeder und Kapitäne aus dem Kreis Steinburg , Seite 119 – 121 ausführlich beschrieben. Dort finden sich auch mehrere schöne Fotos.
Hinweis Ole Pfeiler 21.8.2013

Literatur:
Herbert Karting: Schiffe, Reeder und Kapitäne aus dem Kreis Steinburg,

Die Krautsander haben mit dem idyllisch gelegenen Hafen und dem restaurierten Elbewer
„Catharina“ einen neuen dörflichen Mittelpunkt und eine weitere Attraktion für die Touristen erhalten. Am Sonnabend den 18. Mai 2014 wurde das 118 Jahre, im neuen Glanz erstrahlende Schiff, im Beisein vieler Gäste getauft. Anschließend wurde das erste Krautsander Hafenfest zünftig gefeiert.
Mehr zu diesem Thema unter:http://www.krautsand.org/elb-ewer-catharina.html

<style><!-- [et_pb_line_break_holder] -->.et_post_meta_wrapper { display: none; }<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Take out the divider line between content and sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#main-content .container:before {background: none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Expand the content area to fullwidth ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->@media (min-width: 981px){<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#left-area {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> width: 100% !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> padding: 23px 0px 0px !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> float: none !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Hide Sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#sidebar {display:none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --></style><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->if (document.referrer.split('/')[2] === window.location.host) {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> jQuery('#backtosearch').attr('href', document.referrer );<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --></script>