Enigheten


Fotos Herbert Böhm boehmpress


Schiffsname Enigheten
Ex-Namen
Nationalität
Heimathafen Bergen
Typ Fjordboot-Parlamentsboot
Rigg
Baujahr 2014
Bauwerft
Bauort
Länge (London) m
Länge (Meßbrief) m
Länge über alles m
Breite m
Tiefgang m
Segelfläche
Motor Ruder
Leistung  
Museumshafen

Über das Schiff

Die Historie

Fjordboote haben jahrhundertelang die Höfe und Dörfer an den Ufern der Fjorde miteinander verbunden.
Enigheten = Einheit, ein grünweißes Ruderboot mit Achterkajüte, das so viele Besucher des Spektakels Tall Ships´ Race Bergen interessiert, aber die meisten etwas ratlos mustern. Ein Boot mit dem norwegische Geschichte geschrieben wurde. Vor 200 brachte es die Abgeordneten Bergens zur ersten Sitzung des norwegischen Parlaments in Eidsvol. Das Original verbrannte 1944 in einem deutschen Marinestützpunkt in der Nähe Bergens. Glücklicherweise hatte man vorher den Rumpf genau vermessen, so dass die 300 Mitglieder der Bergen Kystlag 1992 eine recht genaue Kopie fertig stellen konnten.Wurden vor 200 Jahren damit Parlamentarier und reiche Bauern von Kleinbauern gerudert, so nutzt heute die Stadt Bergen als Eigentümer das Boot bei vielen offiziellen Anlässen.

Was die Organisationen des Küstenkultur Netzwerkes in Norwegen auf nationaler Ebene leistet, das haben die Schifffahrtsmuseen des frischen Haffs in Polen und das Hardanger Fartøvernsenter im norwegischen Norheimsund sowie das Direktorium für Kulturelles Erbe in Oslo auf zwischenstaatlicher Ebene angepackt. Dritter im Bunde ist das Rostocker Schifffahrts-und Schiffbau-Museum. Hier entstand unter der Leitung eines norwegischen Schiffsbauers ein traditionelles Fjordboot, das am Ende der 24. Hansesail den Namen „Fjord“ erhielt. Waren die norwegischen Fachleute für den Rumpf und die weiteren Holzarbeiten verantwortlich, so steuerten die polnischen Wissenschaftler Segel und Tauwerk bei. Ziel dieser langfristigen Zusammenarbeit ist die Entwicklung von standardisierten Methoden zur Vermessung und Dokumentation historischer Schiffe sowie die Ausbildung von Fachleuten in traditionellen Handwerkstechniken, um zum einen das Wissen zu erhalten, zum anderen mit diesem Wissen historische Schiffe fachgerecht zu restaurieren. Gleichzeitig werden Kinder und Jugendliche an weitere Projekte herangeführt.

Die Mitglieder von Kystlag einer Organisation die sich um die Erhaltung der Küstenkultur bemüht, ist mit über hundert lokalen Vereinigungen über ganz Norwegen verteilt. Sie kämpft an zwei Fronten, zum einen gegen die Innenansicht der Norweger, dass sie in einem Bauernland leben und maritime Kultur nicht repräsentativ für das Land sei, zum anderen gegen den raschen Verlust des Wissens im den Holzschiffbau. Nach dem Motto „conservation by use“ werden überall historische Boote restauriert und Repliken gebaut, um damit die handwerklichen Fähigkeiten zu erhalten. Eine davon ist die Enigheten, auch der daneben liegende Frachter „Den gode Hensigt“ ist ein Nachbau.

Quelle Herbert Böhm www.boehmpress.de
Hinweis unter http://www.freunde-des-gaffelriggs.de/aktuell

<style><!-- [et_pb_line_break_holder] -->.et_post_meta_wrapper { display: none; }<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Take out the divider line between content and sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#main-content .container:before {background: none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Expand the content area to fullwidth ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->@media (min-width: 981px){<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#left-area {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> width: 100% !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> padding: 23px 0px 0px !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> float: none !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Hide Sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#sidebar {display:none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --></style><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->if (document.referrer.split('/')[2] === window.location.host) {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> jQuery('#backtosearch').attr('href', document.referrer );<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --></script>