Eigner

Schiffsname GLORIA
Ex-Namen Gloria, Meta II, Deutsche Werft 6, Werner, MAX
Nationalität D
Heimathafen Elmshorn
Typ Frachtewer-Heckschiff
Rigg
Baujahr 1898
Bauwerft D.W. Kremer & Sohn
Bauort Elmshorn
Länge (London) 15,56 m
Länge (Meßbrief) 14,05 m
Länge über alles 19 m
Breite 4,65 m
Tiefgang 1,32 m
Segelfläche 0 m²
Motor Segel
Leistung 106 PS
Museumshafen

Über das Schiff

Messbrief 2004
Als Lühe-Ewer mit Holzboden, Holzdeck und hölz. Lukensüllen gebaut.
Seit 1935 Dienstfahrzeug im Hambg. Hafen.

Die Historie

Jahr Name U-Sign Eigner Heimathafen
1898-1926 GLORIA BSR Joh. Pickenpack Lühe
1926-1935 GLORIA BSR Hinrich Joh. Meyer Finkenwerder
Nach 1928 META II BSR # #
1935-1965 D.W.6 BSR Deutsche Werft AG, Hamburg
1965 MAX BSR Fa. Willy Harms, Inh. Hellmut Sack, Hamburg
1965-1994 MAX BSR Cäsar Eckelmann & Söhne OHG, Hamburg
1994-2000 MAX BSR Hinrich K.P.Vogeler, Hamburg
2000-2001 MAX BSR Hinrich Brunckhorst, Hamburg
ab 2001 GLORIA DISN Ewer GLORIA e.V. Elmshorn

Als Lühe-Ewer mit Holzboden, Holzdeck und hölz. Lukensüllen gebaut.
Veränderungen nach dem Bau:
Seit 1928 „Motorschute“ ohne Mast und Takelage. Bei der Fa. Eckelmann zunächst als Kleintransporter genutzt, dann lange aufliegend. Der Holzboden wurde durch Stahl ersetzt (Datum unbekannt).
Seit 1935 Dienstfahrzeug im Hambg. Hafen.
1978 wurde das Holzdeck, die hölzernen Kummings und eine Schiebeluken-Konstruktion in Stahl erneuert. Fast unverändert blieben bis heute die wesentlichen Elemente Rumpf mit Ausnahme des Bodens und der Schanz, wobei allerdings die Form nicht verändert wurde.

Quelle www.ewer-gloria.de
Literatur:
PIEKFALL 77/2002 S. 22 ff Monika Kludas: „Heckschiff GLORIA kehrt heim“. Baubeschreibung, insbesondere zur damaligen Bauweise Stahl mit Holzboden, Restaurierungsbemühungen. 1 Riss („Näherungszeichnung“).

PIEKFALL 100/2009 S.99: Anzeige „Der Verein Ewer GLORIA e.V…. Sucht ehrenamtliche Mitarbeiter, die helfen, den historischen Frachtewer … in Betrieb zu halten“

mehr unter:

<style><!-- [et_pb_line_break_holder] -->.et_post_meta_wrapper { display: none; }<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Take out the divider line between content and sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#main-content .container:before {background: none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Expand the content area to fullwidth ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->@media (min-width: 981px){<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#left-area {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> width: 100% !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> padding: 23px 0px 0px !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> float: none !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Hide Sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#sidebar {display:none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --></style><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->if (document.referrer.split('/')[2] === window.location.host) {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> jQuery('#backtosearch').attr('href', document.referrer );<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --></script>