Schiffsname Seestern
Ex-Namen Hertha, Bravo
Nationalität D
Heimathafen Kiel
Typ Segelketsch ex Dampfschlepper
Rigg Gaffelketsch
Baujahr 1874
Bauwerft Janssen & Schmilinski
Bauort Hamburg
Länge (London) 14,93 m
Länge (Meßbrief) m
Länge über alles 19,75 m
Breite 3,80 m
Tiefgang 1,90 m
Segelfläche 110 qm m²
Motor Segel
Leistung 180 PS
Museumshafen

Über das Schiff

http://www.woodvibes.com/main/kath_html_de/kath12.html Hinweis Ole Pfeiler 27.5.2013

Die Historie

1874 mit dem Namen Bravo als Nr. 85 bei der Werft Janssen & Schmilinski als Dampfschlepper für den Dienst im Hamburger Hafen gebaut
1898 kam der Schlepper nach Lübeck und fuhr unter dem Namen Hertha.

1935 wurde das Schiff bei Dodegge an der Oste zum segelnden Fischereifahrzeug mit dem Namen Seestern für die Arbeit mit der Cuxhavener Fischereiflotte umgebaut.

1972 fuhr die Seestern als Motorfischer und war weiterhin in Cuxhaven zuhause.
bis 1989 hat die „Seestern” unter dem Fischereizeichen Cux 3 von Cuxhaven aus gefischt.

1994 kaufte Bootsbaumeister Reiner Schlimme das Schiff.
2006 übernimmt das Kieler Jugendkutterprojekt die Seestern und den weiteren Umbau zur Gaffelketsch für die Jugendarbeit.

Leider haben unsere Recherchen bezüglich des Umbaus 1936 zum segelnden Fischereifahrzeug keine zufriedenstellenden Ergebnisse gebracht. Die Werft Heinrich Dodegge in Oberndorf , die den Umbau durchführte, existiert nicht mehr und auch im Nachlaß der Werft ließen sich keine Unterlagen finden. Der Germanische Lloyd und die Seeberufsgenossenschaft haben ebenfalls keine Unterlagen aus dieser Zeit, weil die Archive durch die Kriegseinwirkungen stark dezimiert wurden. Die Akte „Seestern” bei der Seeberufsgenossenschaft in Hamburg haben wir im Januar 2007 eingesehen. Die Akte beginnt 1946 und beschäftigt sich mit den notwendigen Genehmigungen und Prüfungen des Schiffes für die Fischerei.

2014 unter Segel zur RUM-Regatta

Quelle: Kieler Jugendkutterprojekt e.V.
Der weitere Werdegang des Schiffes lässt sich verfolgen unter:

<style><!-- [et_pb_line_break_holder] -->.et_post_meta_wrapper { display: none; }<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Take out the divider line between content and sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#main-content .container:before {background: none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Expand the content area to fullwidth ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->@media (min-width: 981px){<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#left-area {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> width: 100% !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> padding: 23px 0px 0px !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] --> float: none !important;<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->/*** Hide Sidebar ***/<!-- [et_pb_line_break_holder] -->#sidebar {display:none;}<!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --></style><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script><!-- [et_pb_line_break_holder] --><!-- [et_pb_line_break_holder] -->if (document.referrer.split('/')[2] === window.location.host) {<!-- [et_pb_line_break_holder] --> jQuery('#backtosearch').attr('href', document.referrer );<!-- [et_pb_line_break_holder] -->}<!-- [et_pb_line_break_holder] --></script>