“Südwest 9, später abnehmend 6, Orkanböen, strichweise Gewitter, See 4 Meter…” sagt der Seewetterbericht. Das ist ungemütlich und nicht ungefährlich. Wer heute Schutz bei solchem Wetter suchen kann, tut es. Deshalb liegt der Flensburger Hafen voll mit schönen alten Segelschiffen aus den Niederlanden, die hier ein verhältnismäßig ruhiges Plätzchen gefunden haben. Eigentlich schade, dass es nicht auch öfter bei gutem Wetter so aussieht.