Ordentlich was los – die Rumregatta 2019

Ordentlich was los – die Rumregatta 2019

So wie bei der Rumregatta 2018 ein gemütlicher Nordost blies, so macht dieses Jahr ein kräftiger Süd-West-Wind ordentlich Tempo, zu mindest fördeauswärts. Es war „ordentlich was los“: Segel rissen, Spieren brachen und ein kleineres Boot mit jungen Leuten kollidierte...
Gerd Büker ist gestorben

Gerd Büker ist gestorben

Im Alter von 76 Jahren ist der Gründer und Ziehvater des Schiffshistorischen Archivs Flensburg auf seine letzte Reise gegangen, wir hoffen mit gutem Wind und auf seinem Lieblingsgaffelsegler. Er wird uns fehlen, nicht nur als Oberarchivar sondern auch im Hafen, im...
Dänischer Besuch

Dänischer Besuch

Die grauen Schiffe der dänischen Hjemmeværnet sind für uns Flensburger ein vertrauter Anblick. Die “Heimwehr” ist eine freiwilliger, ehrenamtlicher Teil der dänischen Armee, der zwar militärische Strukturen hat, aber letztlich aus Zivilisten besteht. Sie...
Der Winterschlaf ist vorbei

Der Winterschlaf ist vorbei

Nach einer langen Winterpause erwacht der Historische Hafen wieder zum Leben. Am letzten Wochenende trafen sich die Vereine des Hafens zum Frühjahrsputz. Die gelben Häuschen wurden gestrichen, mit Graffiti verzierte Schilder getauscht, Stege mit dem Hochdruckreiniger...
Schlepper schleppen

Schlepper schleppen

Ein historischer Hafen lebt durch die historischen Schiffe, die in ihm ihre Heimat gefunden haben. Das sieht schön aus, ist lobenswert und gelegentlich kann man sogar mitfahren. Aber das bisweilen „echte Arbeit“ für alte Arbeitsschiffe anliegt, ist eher selten.  Kommt...
Was macht das Känguru im Hafen?

Was macht das Känguru im Hafen?

Über die Flensburger Regatta von 1855 kann man viel, aber auch gar nichts schreiben, denn sie findet eher im Stillen statt. Oder besser gesagt, sie ist etwas für die stillen Genießer unter den Seglern. Man bleibt unter sich, freut sich auf das gemeinsame Segeln mit...
Holländische Invasion?

Holländische Invasion?

“Südwest 9, später abnehmend 6, Orkanböen, strichweise Gewitter, See 4 Meter…” sagt der Seewetterbericht. Das ist ungemütlich und nicht ungefährlich. Wer heute Schutz bei solchem Wetter suchen kann, tut es. Deshalb liegt der Flensburger Hafen voll...
Gottes Kutter

Gottes Kutter

Martin hat es gut. Er darf das ganze Sommerhalbjahr mit seinem netten alten Kutter „Elida“ durch die Gegend fahren und von Jesus erzählen. Wenn das mal kein Traumjob ist! 1939 ist sie als Fischkutter in Kristiansand für Island gebaut worden worden, kam dann wieder...